Kostenloser Versand
Versand innerhalb von 24h
30 Tage Geld-Zurück-Garantie
Bequemer Kauf auf Rechnung
Hotline 0821 / 54 31 22 22

Schülke | thermosept X-tra | Reiniger | 20 Liter

145,60 €*

% 0,00 €* (0.00% gespart)
Nettopreis : 122,35 € % 0,00 €*
Inhalt: 20 Liter (7,28 €* / 1 Liter)

Verfügbar, Lieferzeit 2-5 Tage

Inhalt/Flasche/Kanister/Eimer
Kanister
Produktnummer: 10042084
Hersteller: Schülke und Mayr
Produktinformationen "Schülke | thermosept X-tra | Reiniger | 20 Liter"
thermosept X-tra von Schülke ist ein mildalkalischer Hochleistungsreiniger zur maschinellen Instrumentenaufbereitung.


Anwendung:

thermosept X-tra dient zur maschinellen Reinigung von medizinischen Instrumenten und Utensilien wie chirurgische Instrumente, MIC-Instrumente inkl. Robotikinstrumente (da Vinci), Anästhesiematerial, ophthalmologische Instrumente, starre Endoskope, Container und andere ZSVA-übliche Medizinprodukte sowie zur Reinigung von Laborglas und Laborutensilien. 
thermosept X-tra ist zur Anwendung in Reinigungs- und Desinfektionsgeräten (RDG), Taktbandanlagen und Containerwaschanlagen bestimmt. Die herausragende Reinigungsleistung basiert auf der Kombination eines innovativen Tensidsystems mit Hochleistungsenzymen
thermosept X-tra entfernt bereits bei geringer Dosierung organische Verunreinigungen wie Blut, Proteine, Gewebereste sowie Schleim und fetthaltige Anschmutzungen. Die synergistische Wirkstoffkombination ermöglicht eine  herausragende Materialverträglichkeit, sogar gegenüber empfindlichen Materialien wie eloxiertem Aluminium und Buntmetall. Mit einem pH-Wert von >10, einer zehnminütigen Reinigungszeit und einer erhöhten, nicht protein-fixierenden Prozesstemperatur in der Reinigungsflotte, trägt thermosept X-tra gemäß der RKI Empfehlung zur Risikominimierung bei vCJK bei. Auch zur manuellen Vorbehandlung und maschinellen Aufbereitung von Intuitive Surgical da Vinci - Robotikinstumenten freigegeben.

Dosierung: Standardempfehlung: 0,5 % (5 ml/l) Je nach Grad der Verschmutzung: 0,3 - 1,0 % (3 - 10 ml/l) 

Reinigungstemperatur Standard: ca. 55 °C (30 °C - 65 °C), Reinigungsdauer ca. 5 - 10 Minuten. Die Programmparameter hängen vom individuellen Grad der Verschmutzungen und der Spülgüter ab. Reinigungsindikatoren: alle gängigen Indikatoren sind anwendbar.

Die Verwendung von VE-Wasser wird empfohlen. Der bei klassischen alkalischen Reinigern erforderliche Neutralisationsschritt ist nicht notwendig. Bei der Aufbereitung von ophthalmologischen Instrumenten sind vor der thermischen Desinfektion zwei Zwischenspülschritte mit VE-Wasser oder die Verwendung des Neutralisators thermosept NKZ empfehlenswert. Die Dosierung erfolgt über maschineneigene Dosierpumpen. Bitte beachten Sie die Empfehlungen der Geräte- und Instrumentenhersteller.


 

Charakteristik:

  • herausragende Reinigungsleistung durch synergistische Wirkstoffkombinationen von Enzymen und Tensiden
  • schaumarme Formulierung
  • Werterhalt durch optimierte Materialverträglichkeit
  • hohe Wirtschaftlichkeit aufgrund geringer Anwendungskonzentration
  • pH-Wert >10 in der Reinigungsflotte - Risikominimierung bei vCJK gem. RKI-Empfehlung
  • minimiert die Entstehung von Belägen

Sonstige Gefahren:

Dieser Stoff/diese Mischung enthält keine Komponenten in Konzentrationen von 0,1 % oder höher, die entweder als persistent, bioakkumulierbar und toxisch (PBT) oder sehr persistent und sehr bioakkumulierbar (vPvB) eingestuft sind.  
EUH Sätze: EUH208 - Enthält Subtilisin. Kann allergische Reaktionen hervorrufen.
Gefahrenhinweise: H315 - Verursacht Hautreizungen., H319 - Verursacht schwere Augenreizung.
Gefahrenpiktogramme: reizend
Sicherheitshinweise: P280 - Schutzhandschuhe/ Schutzkleidung/ Augenschutz/ Gesichtsschutz/ Gehörschutz tragen., P302 + P352 - BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT: Mit viel Wasser und Seife waschen., P305 + P351 + P338 - BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen, P337 + P313 - Bei anhaltender Augenreizung: Ärztlichen Rat einholen/ ärztliche Hilfe hinzuziehen
Signalwort: Achtung
sonstige Eigenschaften: frei von Silikaten, mildalkalisch, sehr gute Materialverträglichkeit, sehr gute Reinigungsleistung

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Andere Kunden kauften auch

Hartmann | Kanisterschlüssel für 2 l-Flaschen | auch für 5 l-/10 l-Kanister
Die Kanisterschlüssel sind ein Teil der Dosier- und Applikationshilfen von HARTMANN und leisten damit einen wesentlichen Beitrag zum Hygieneerfolg sowie zur Anwendungssicherheit und Wirtschaftlichkeit von Desinfektionsmitteln und Reinigungsmitteln.

2,64 €*
Schülke | thermosept NKZ | Neutralisator Zitronensäure| 5 kg
Inhalt/Flasche/Kanister/Eimer: 5 kg (Kanister)
thermosept NKZ von Schülke ist ein Neutralisator auf Basis von Zitronensäure zur maschinellen Aufbereitung von Medizinprodukten und Laborutensilien. Anwendung: thermosept NKZ wird zur Neutralisation nach alkalischer Reinigung bei der maschinellen Aufbereitung von chirurgischen und mikrochirurgischen Instrumenten, Edelstahlcontainern, starren Endoskopen, Anästhesiematerial, OP-Schuhen, Babyflaschen und Laborutensilien empfohlen. Nach neutraler Reinigung mit z.B. thermosept RKN-zym kann durch thermosept NKZ das Reinigungsergebnis optimiert und Ablagerungen sowie Verfärbungen vermieden werden. Das Produkt ist ebenfalls geeignet zur phosphatfreien Reinigung von Laborglas und zur sauren Vorreinigung von chirurgischen (Edelstahl)-Instrumenten. thermosept NKZ ist für den Einsatz in Reinigungs- und Desinfektionsgeräten und Taktbandanlagen geeignet.   Dosierung: Nach alkalischer Reinigung: 0,1 - 0,2 % (1 - 2 ml/l) nach neutraler Reinigung: 0,1 % (1ml/l) Generell wird die Verwendung von vollentsalztem Wasser in der Schlussspülung empfohlen. Dosierung zur sauren Vorreinigung/Reinigung von säurebeständigen Materialien: 0,2 - 0,5 % (2 - 5 ml/l) bei 40 - 60°C bei einer Einwirkzeit von max. 30 min. Auf ein gründliches Abspülen mit vollentsalztem Wasser ist zu achten. Die Dosierung erfolgt über maschineneigene Dosierpumpen. Bitte beachten Sie die Empfehlungen der Geräte- und Instrumentenhersteller.     Charakteristik:sichere Neutralisation bei Verschleppung von Alkalität aus dem Reinigungsschrittbeugt Ablagerungen und Verfärbungen an Geräten und Spülgut vorSonstige Gefahren:Dieser Stoff/diese Mischung enthält keine Komponenten in Konzentrationen von 0,1 % oder höher, die entweder als persistent, bioakkumulierbar und toxisch (PBT) oder sehr persistent und sehr bioakkumulierbar (vPvB) eingestuft sind.Keine besonders zu erwähnenden Gefahren. 

Inhalt: 5 Kilogramm (3,98 €* / 1 Kilogramm)

19,90 €*
Schülke | thermosept EndoCleaner | Reiniger | 5 Liter
Inhalt/Flasche/Kanister/Eimer: 5 Liter (Kanister)
thermosept EndoCleaner  von Schülke ist ein mildalkalischer Endoskopreiniger zur maschinellen Aufbereitung von flexiblen Endoskopen. Anwendung: thermosept EndoCleaner ist ein moderner, mildalkalischer Reiniger speziell entwickelt für die effektive Aufbereitung von flexiblen Endoskopen und endoskopischem Zusatzinstrumentarium in Reinigungs- und Desinfektionsgeräten (RDG-E). Mittels der effizienten Reinigungsleistung von thermosept EndoCleaner werden die Geräte optimal für den Prozessschritt der chemothermischen Desinfektion vorbereitet. Die starke Reinigungsleistung und die gute Materialverträglichkeit von thermosept EndoCleaner konnten in umfangreichen anwendungstechnischen Untersuchungen bestätigt werden. thermosept EndoCleaner ist geeignet für den Einsatz in RDG-E aller führenden Hersteller, wie Belimed, BHT, Getinge, Olympus, Steelco, Steris und Wassenburg. thermosept EndoCleaner ist kompatibel mit den Desinfektionskomponeten thermosept ED (Glutaraldeydbasis) und thermosept PAA (Peressigsäurebasis). Standardkonzentration: 0,5 % (5 ml/l); 5 Min.; 45 °C Dosierung und Dauer der Reinigungsphase sind abhängig vom Verschmutzungsgrad: 0,4 % - 0,6 % (4 - 6 ml/l); 3 - 10 Min.; 35 °C - 55 °C. Vorzugsweise ist enthärtetes oder vollentsalztes Wasser (VEWasser) zu verwenden. Das Produkt thermosept EndoCleaner ist auf die Desinfektionskomponenten thermosept ED und thermosept PAA  abgestimmt. Des Weiteren ist bei einer Verschleppung der Reinigerflotte in den Desinfektionsschritt keine Interaktionen der Prozesschemikalien zu erwarten. Desinfektion: bitte beachten Sie die Anwendungshinweise der verwendeten  Desinfektionsmittelkomponenten thermosept ED oder thermoseptm PAA.Lagerung: Behälter dicht geschlossen halten. Vor Frost, Hitze und Sonnenbestrahlung schützen. Im Originalbehälter bei Raumtemperatur lagern (Lagertemperatur: 5 - 25 °C). Besonderer Hinweis: Bitte die anwendungstechnischen Hinweise der Gerätehersteller beachten! Sonstige Gefahren:Dieser Stoff/diese Mischung enthält keine Komponenten in Konzentrationen von 0,1 % oder höher, die entweder als persistent, bioakkumulierbar und toxisch (PBT) oder sehr persistent und sehr bioakkumulierbar (vPvB) eingestuft sind.Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.

Inhalt: 5 Liter (15,32 €* / 1 Liter)

76,60 €*
Schülke | thermosept ER | Reiniger | 5 Liter
Inhalt/Flasche/Kanister/Eimer: 5 Liter (Kanister)
thermosept ER von  Schülke ist ein pH-neutraler, enzymatischer Reiniger für die maschinelle Aufbereitung von flexiblen Endoskopen und Instrumenten.   Anwendung: thermosept ER ist ein spezieller maschineller Reiniger für die Aufbereitung von flexiblen Endoskopen, endoskopischem Zusatzinstrumentarium und medizinischen Instrumenten in Reinigungs- und Desinfektionsgeräten (RDG) und Reinigungs- und Desinfektionsgeräten für Endoskope (RDG-E). Aufgrund der pH-neutralen Formulierung kann thermosept ER besonders gut für die Aufbereitung alkaliempfindlicher Materialien inkl. eloxiertem Aluminium verwendet werden. thermosept ER ist geeignet für den Einsatz in RDG und RDGE aller führenden Hersteller, wie Belimed, BHT, Getinge, Miele, Olympus, Steelco, Steris und Wassenburg. thermosept ER ist kompatibel mit der Desinfektionskomponete thermosept ED. Standardkonzentration: 0.5 % (5 ml/l); 5 min.; 45 °C Dosierung und Dauer der Einsatzparameter sind abhängig vom Verschmutzungsgrad und können gemäß individuellen Anforderungen angepasst werden: 0,4 % - 0,6 % (4 - 6 ml/ l); 5 - 10 Min.; 35 °C - 55 °C. Flexible Endoskope und das endoskopische Zusatzinstrumentarium können mit der Desinfektionskomponente thermosept ED (aldehydbasiert) desinfizierend aufbereitet werden, die Kompatibilität der Produkte ist mikrobiologisch bestätigt. thermosept ER wird als Reiniger verwendet. Generell wird die Verwendung von vollentsalztem Wasser (VE-Wasser) für den Aufbereitungsprozess empfohlen.   Charakteristik:Reiniger für flexible Endoskope, medizinische Instrumente und Zusatzinstrumentariumenthält Enzyme zur Unterstützung der Abreinigung von proteinhaltigen Anschmutzungen Besonderer Hinweis: Bitte beachten Sie auch die Aufbereitungshinsweise der Geräte- und Instrumentenhersteller. Sonstige Gefahren:Dieser Stoff/diese Mischung enthält keine Komponenten in Konzentrationen von 0,1 % oder höher, die entweder als persistent, bioakkumulierbar und toxisch (PBT) oder sehr persistent und sehr bioakkumulierbar (vPvB) eingestuft sind.Keine besonders zu erwähnenden Gefahren.  

Inhalt: 5 Liter (7,78 €* / 1 Liter)

38,90 €*
Ihre Vorteile
  • Bequemer Kauf auf Rechnung
  • Schneller Versand
  • Seriöser Anbieter